Rennrad E-Bike – E-EDR AF SRAM Apex AXS 1×12 rot

2,799.00 

Mit unserem E-Rennrad E-EDR AF kannst du längere und steile Anstiege fahren, ohne anschließend im Flachen dafür bezahlen zu müssen.







Partnershop:

Artikelnummer: 3583787291610 Kategorie:

Beschreibung

Das E-EDR AF ist Teil unserer Endurance-Serie. AF steht dabei für Aluminium Frame. In unserer Endurance Serie findest du Fahrräder, bei denen der Fahrspaß im Vordergrund steht.
Dank Aluminiumrahmen und kompaktem Mahle Motor (3,5 kg) überzeugt dieses Fahrrad mit einem geringen Gewicht und hohem Komfort.
Für deine Sicherheit haben wir in der gesamten Serie hydraulische Scheibenbremsen sowie 32 mm breite Reifen verbaut.|Fahrräder mit E-Unterstützung heißen auch Pedelecs. Es sind sportliche Räder, bei denen eigene Körperkraft nötig ist, also nicht der Motor die ganze Arbeit leistet.
Dank variabler Unterstützung kannst du den Radius deiner Fahrten ausweiten o. dir neue Gebiete erschließen.
Nicht die sportliche Leistung sondern die Freude am Fahren zählt. Mit einem Pedelec überwindest du jeden Anstieg ohne extreme Anstrengung.
Die europ. Norm begrenzt die Geschw. auf 25 km/h. Automat. abschaltende Unterstützung |Das Set aus Motor & Akku von Mahle ist 250 Wh stark. Wenn du die Reichweite deines Rads deutlich erhöhen möchtest, benötigst du einen zusätzlichen ext. Akku.
Wir haben eine ganze Reihe von Testern ausgewählt, die über 6 Monate lang in unterschiedlich bergigem Gelände, bei verschiedenen Temperaturverhältnissen & mit unterschiedlichen Unterstützungsniveaus unterwegs waren, um die Leistungsfähigkeit des Rads in verständliche Daten zu übertragen.
Das Fahrrad verfügt über 3 Unterstützungsniveaus. |Der Zusatzakku, auch Extender genannt, wird gleich zu Beginn einer Tour an den Hauptakku angeschlossen.
Der sich zunehmend leerende Hauptakku wird so kontinuierlich über den Zusatzakku mit Energie versorgt.

Zusatzakkus sind auf decathlon.de erhältlich.|- Marc: begeisterter Fahrradfahrer (8.000 km/Jahr).

Hauptakku: 120 km – 1000 m D+ – Unterstützungsstufe 1&2 – 24,7 km/h Durchschnittsgeschw. –
Mit Zusatzakku: 163 km – 1500 m D+ – Unterstützungsstufe 1&2 – 23,8 km/h Durchschnittsgeschw. – verbleibende Akkuladung: 24 %. Zusatzakku leer.

– Diane: regelmäßige Fahrradtouren (3000 km/Jahr).

Hauptakku: 60 km – 354 m D+ – Unterstützungsstufe 2 – 23,8 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit.
Mit Zusatzakku: 91 km – 1296 m D+ – Unterstützungsstufe 2|- Patrick: regelmäßige Radtouren (5.000 km/Jahr) / lebt in den Alpen.

Hauptakku: 67 km – 1118 D+ – 26,2 km/h Durchschnittsgeschw. – Unterstützungsstufe 1&2.
Mit Zusatzakku: 112 km – 2934 D+ – 23,4 km/h Durchschnittsgeschw. – Unterstützungsstufe 1&2.

– Sandrine: gelegentliche Radtouren (2000 km/Jahr) / lebt in den Alpen.

Hauptakku: 40 km – 900 D+ – 20 km/h Durchschnittsgeschw. – Unterstützungsstufe 3.
Mit Zusatzakku: 65 km – 1600 D+ – 20 km/h Durchschnittsgeschw. – Unterstützungsstufe 3.|Wenn der Akkustand auf unter 7 % absinkt, fällt das Unterstützungsniveau unabhängig vom gewählten Modus auf ein sehr geringes Maß, damit du bei Bedarf problemlos nach Hause gelangst.

Der Akku ist auf eine Lebensdauer von 5 Jahren bzw. auf 500 Ladezyklen ausgelegt. Anschließend nimmt die Reichweite ab.

Der Akku ist nicht abnehmbar und muss am Fahrrad aufgeladen werden.
Ein vollständiges Aufladen dauert 4 bis 5 Stunden. |Im Lieferumfang des Fahrrads ist der Steuercomputer BC 900 enthalten. Dieser wurde speziell für eine optimale Integration in das Fahrrad konzipiert und ist dein „Ansprechpartner“ für die Interaktion mit deinem Fahrrad.

Das mit GPS ausgestattete Gerät zeigt dir den Ladestand des Akkus, die verbleibende Reichweite sowie die gewählte Unterstützungsstufe an.
Du kannst den BC 900 mit der DECATHLON Connect App verbinden und dort detaillierte Daten zu deinen Ausfahrten einsehen.|Das System Mahle X35 ist mit den Funkstandards Ant+ und Bluetooth ausgestattet, über die du dein Smartphone und/oder deinen Fahrradcomputer mit deinem Rad verbinden kannst, wenn du den integrierten BC900 nicht nutzen möchtest.

Über die Mahle App kannst du individuelle Einstellungen vornehmen und die Daten zu deinen Fahrten abrufen.|Der Rahmen weist eine Endurance Geometrie auf. Bei diesem Rad ist die Freude am Fahrradfahren Programm.
Die Schweißnähte sind an gut sichtbaren Verbindungsstellen für ein elegantes Erscheinungsbild poliert.
Die Gabel besteht zu 100 % aus Carbon und bietet damit mehr Präzision bei der Steuerung. Über seitliche Befestigungsösen können die Rohrhülsen je bis 4 kg belastet werden.
Auf dem (optionalen) Gepäckträger kannst du bis zu 10 kg transportieren.Kompatibel mit bis zu 700×35er Reifen. |Das Cockpit des E-EDR AF mit Vorbau und Lenker von VAN RYSEL ist komplett aus Aluminium gefertigt.
Vorbaulänge je nach Rahmengröße:
XS: 80 mm
S: 90 mm
M: 100 mm
L: 110 mm
XL: 120 mm

Lenkerbreite:
XS: 400 mm
S: 400 mm
M: 420 mm
L: 420 mm
XL: 440 mm |Die Entwicklung innovativer 12-Gang-Kassetten bietet Einfachkettenblättern neue Perspektiven.
Die leichte Handhabung ist nach wie vor der Hauptvorteil. Auch das geringere Gewicht durch einen Umwerfer und eine Kettenblatt weniger ist nicht zu vernachlässigen.
Und das Einfachkettenblatt bietet nicht nur in Sachen Wartung einige Vorteile, sondern ermöglicht es dir, Anstiege und schnelle Passagen auf einem Blatt zu fahren.
Einfachkettenblätter sind für Pedelecs/E-Bikes besonders geeignet.|Dieses Modell ist mit der Elektronikgruppe SRAM Apex AXS 1×12-fach mit folgenden Komponenten ausgestattet:

Kurbelgarnitur SRAM Apex® X1 wide 42 T
Kurbellänge je nach Radgröße:
XS 165 mm
S 170 mm
M 172,5 mm
L 175 mm
XL 175 mm;

Kassette: SRAM XPLR PG 11–44 Zähne (11-12-13-15-17-19-21-24-28-32-38-44).
Schaltwerk: SRAM Apex AXS (kabellose elektronische Schaltung)
Schalthebel: SRAM Apex AXS

Kette: SRAM Apex®
Tretlager: DUB PressFit Bottom Bracket|Denke daran, deine Antriebsgruppe regelmäßig zu pflegen, insbesondere nach Fahrten bei schlechten äußeren Bedingungen (nasse und/oder dreckige Straßen).
Durch regelmäßige Pflege erhöhst du die Lebensdauer deiner Antriebsgruppe.

Eine regelmäßige Kontrolle der Kette ist unverzichtbar. Hierzu verwendest du dieses Werkzeug:

https://www.decathlon.de/p/kettenlehre/_/R-p-120530?mc=8351086|Wenn du ein Rad kaufst, solltest du bei der Wahl der Antriebsgruppe die Wartungskosten im Hinterkopf haben.
Bei den nachfolgenden Angaben handelt es sich um Mittelwerte, die lediglich zur Orientierung dienen und je nach Pflege bzw. Wartung stark schwanken können.

Die durchschn. Lebensdauer einer gut gewarteten Kette beträgt 5.000 km.
Die durchschnittliche Lebensdauer einer Kassette liegt bei 10.000–12.000 km.

Eine ungenügend gepflegte Kette kann abspringen und den Rahmen beschädigen. |Scheibenbremsen SRAM Apex® mit 160 mm vorne und hinten.
Die SRAM Apex® Scheibenbremsen arbeiten hydraulisch und bieten so eine progressivere, wirksamere Bremsleistung als hydromechanische Bremsen.

Hinweis: Hydraulische Scheibenbremsen müssen eingebremst werden! Hierzu werden zunächst bei 20 km/h und anschließend bei 30 km/h nacheinander je 20 Bremsungen ausgeführt. Vorgang bei beiden Bremsen durchführen!
Durch das Einbremsen entsteht eine bessere Haftung zwischen Belägen und Scheiben.|Hydraulikbremsen funktionieren dank eines geschlossenen Kreislaufs zwischen Bremshebel und Bremssattel.
Die Dichtigkeit wird durch Bremsleitungen sichergestellt.
Im Laufe der Zeit nimmt der Druck in den Bremsleitungen ab, wodurch die Leistung der Bremsen unweigerlich abnimmt. Wenn die Bremsgriffe zu weich werden bzw. sich bis zum Lenker durchdrücken lassen, ist es an der Zeit, das Bremssystem zu entlüften. Hierzu benötigst du spezielles Werkzeug und das nötige Know-how. |Achtung! Niemals bei ausgebautem Laufrad die Bremsen betätigen, da hierbei die Bremsbeläge zusammenkleben können.

Falls die Scheibe schleift, gehst du zum Ausrichten von Laufrad & Bremssattel wie folgt vor:

– Die Laufradachse lösen
– Den Bremshebel fest drücken & die Laufradachse gleichzeitig festziehen
– Wenn die Scheibe noch immer schleift, muss der Vorgang bei gelöstem Bremssattel wiederholt werden
– Falls das Problem weiterhin besteht, begib dich am besten in deine DECATHLON Filiale. |Speziell auf E-Bikes ausgelegte Laufräder von Van Rysel.
Innenbreite 19C
Vorderradachse 12×100
Spezielle Hinterradachse
Tubeless Ready Laufräder.
Achtung: Nimm einen 17er Schlüssel auf deine Touren mit, um im Falle eines platten Hinterrads dieses ausbauen zu können!

Van Rysel Reifen in 32 mm Breite mit hervorragendem Kompromiss aus Leistung und Langlebigkeit. Wir gehen von einer Lebensdauer von 6.000 km bei normaler Nutzung auf Straßen aus. |VAN RYSEL Sattelstütze aus Aluminium, Durchmesser: 27,2 mm.

XS: 200 mm,
S: 300 mm, M/L: 350 mm

Sattel Van Rysel

Zusätzliche Informationen

Hersteller



Die hier angezeigten Produkte sind einzig über unsere angeschlossenen Partner-Shops erhältlich. Alle Preise sind inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer ausgezeichnet. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Bitte überprüfen Sie den aktuellen Preis auf der Seite des jeweiligen Anbieters. Eine Aktualisierung der Preise auf unserem Angebot in Echtzeit ist technisch nicht immer möglich. Bei den Anbietern selbst sind aber die aktuell gültigen Preise angegeben.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Rennrad E-Bike – E-EDR AF SRAM Apex AXS 1×12 rot
2,799.00